Das Sternzeichen Krebs und seine Talente

(22.06. – 23.07.)

Das Sternzeichen Krebs besticht durch seine farbenfrohe Phantasie und feinen Sinn für Romantik.

Krebsgeborene sind warmherzig und geheimnisvoll, können aber auch launisch sein. Außerdem sind sie sehr gute Beobachter.

Sie lieben luxuriöse Reisen, große Häuser und antike Einrichtung. Die Vergangenheit ist ihnen zudem äußerst wichtig, denn sie pflegen Traditionen.
Sie fürchten das Ungewisse und Neue, werden oft von Zukunftsängsten geplagt und verabscheuen jede Art der Gewalt.

In Bezug auf Personen, die sie lieben, neigen Krebse zu Anhänglichkeit, da sie extrem schüchterne, aber besitzergreifende Wesen mit romantischer Veranlagung sind.

Sternzeichen-Krebs

Erogene Zonen des Krebs

Zärtlichkeit ist das Schlüsselwort im Liebesleben der Krebs-Geborenen. Sie bauen ihre erotischen Sexphantasien auf einer Basis der absoluten Vertrautheit auf. Ist diese nicht vorhanden, kann sich ein Krebs sexuell nicht vollends öffnen.

Beim Liebesspiel ist ein ausgedehntes Vorspiel ein Muss. Krebse lieben es zu Kuscheln und blühen in romantischem Ambiente auf. Besonders effektiv sind anregende Bäder mit duftenden Ölen und Blütenblättern. Solche Bäder eignen sich fantastisch, um die sehr empfindsame Haut der Krebse mit Streicheleinheiten und Liebkosungen zu verwöhnen. Die Brustwarzen bilden das Lustzentrum des Krebses und sollten daher nicht vernachlässigt werden.

Zuneigung ist das Schlüsselwort für dieses sensible Sternzeichen

Seine ausgebildete Intuition, Feinfühligkeit und Sensibilität machen den Krebs zu einem sehr zurückhaltenden und manchmal schwer zugänglichen Gefühlsmenschen. Emotionen werden im Leben des Krebses großgeschrieben. Nichts ist ihm wichtiger als die Familie und sein Heim. Voller Sympathie sowie Empathie kümmert er sich um seine Lieben. Die Zuneigung und das große Vertrauen, das der Krebs seinen Mitmenschen schenkt machen ihn leider oft emotional stark angreifbar, was nicht zuletzt seine große Vorsicht Fremden gegenüber erklärt.

Der Krebs neigt dazu sich auf Dinge in seinem Leben zu fokussieren, die nicht rund laufen. Steht er beispielsweise unter Druck für die Abgabe eines Projektes, entwickelt er ein hohes Frustpotenzial, selbst dann wenn er sein Bestes gibt. In solchen Fällen hilft Ablenkung am besten. Krebse sollten sich auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren, die sich angestaut haben könnten. Indem der Krebs sich um andere Angelegenheiten kümmert, löst sich das selbstauferlegte Problem schlicht von alleine.

 

Steckbrief für das Sternzeichen Krebs:

  • Planet: Mond
  • Element: Wasser
  • Eigenschaft: solide
  • Gruppe: emotional
  • Gegenstück: Steinbock
  • Polung: negativ
  • Glücksstein: Perlen
  • Lieblingsfarbe: weiss & silber

Textliche Zusammenfassung des Steckbriefes:

Das Sternzeichen Krebs gehört dem Element Wasser und dem Planet Mond an. Krebse sind in der Periode vom 22. Juni bis 23. Juli geboren und gehören zu der emotionalen Gruppe der Sternzeichen. Sie sind aufgrund ihrer Polung grundsätzlich eher negativ gestimmte Menschen, da sie alle Bereiche des Lebens solide und extrem realitätsnah betrachten. Weiß und Silber gehören zu ihren Lieblingsfarben. Sie schmücken sich am liebsten mit Perlen. Zu den Stärken des Krebses zählen vor allen Dingen sein Mitgefühl, seine emotionale Sensibilität, Zuverlässigkeit und sein Beschützerinstinkt.

Schwächen von Krebsen äußern sich darin, dass sie manchmal manipulativ, passiv-aggressiv und unsicher sein können, oft stark an Vergangenem hängen und vieles horten.

Erfahren Sie mehr über Sternzeichen und ihre Bedeutung

 

Was gibt es über Erotik in Verbindung mit Sternzeichen zu sagen ?